Johannisbrotkernmehl – jetzt auch in Bio-Qualität

Johannisbrotkernmehl – jetzt auch in Bio-Qualität

Johannisbrotkernmehl – jetzt auch in Bio-Qualität 150 150 Hafen-Muehlen-Werke

In der Tat haben wir mit BIO Johannisbrotkernmehl 2600 jetzt auch eine Variante aus kontrolliert biologischem Anbau im Sortiment. Wie das konventionelle Schwestererzeugnis ist BIO Johannisbrotkernmehl 2600 ein weißes bis hellbeiges Pulver und von neutralem Geschmack. Als Polysaccharid besteht es zu ca. 20 % aus Galactose sowie zu ca. 80 % aus Mannose und wird vom menschlichen Organismus nur zum Teil verdaut, weshalb es zu den Ballaststoffen gerechnet wird. In seinen Eigenschaften ähnelt es dem Guarkernmehl.

Johannisbrotkernmehl bindet zwischen dem 80- und 100-fachen seines eigenen Gewichts an Wasser und zeigt sich gegenüber Stärke erheblich quellfähiger (Faktor 5). Es wirkt als Emulgator und verhindert ein Auskristallisieren, darüber hinaus zeigt es Synergieeffekte mit Xanthan, Carrageen und AgarAgar.

In der EU ist Jonannisbrotkernmehl mit der E-Nummer E410 uneingeschränkt zugelassen. Johannisbrotkernmehl wird beispielsweise in Fleischwaren, Süßwaren, Soßen, Suppen, Puddings und Speiseeis eingesetzt. Darüber hinaus dient es auch für diätetische Zwecke als Backhilfsmittel in glutenfreien Backwaren.

Neben BIO Johannisbrotkernmehl 2600 führen wir handelsübliche Standardqualitäten und liefern bereits ab einem vollen Gebinde = 25 kg Sack aus aus. Mit einer Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten ab Produktionsdatum ist es ausgezeichnet lagerfähig und entspricht dem E410 Standard.

Johannisbrotkernmehl – der vielseitige Verdicker! – bitte sprechen Sie uns hierzu einfach hinsichtlich Qualitätswunsch und Menge über unser Kontaktformular an und wir kalkulieren Ihnen gerne Ihr ganz individuelles Angebot. Vielen Dank.

Hinterlasse eine Antwort