Reiner Malzextrakt auf Roggenbasis

Roggenfeld

Die Malz-Alternative aus gemälztem Roggen

Malzextrakte gehören seit über 60 Jahren zu unseren Kern-Rohstoffgruppen. Dabei begrenzt sich Malzextrakt nicht nur auf den Ursprungsrohstoff Gerste, denn wir haben auch zwei reine Roggenmalzextrakte mit unterschiedlicher Farbintensität im Lieferprogramm. Die Herstellung erfolgt ähnlich der üblichen Produktionsweise von Gerstenmalzextrakt, wobei die Roggen-Varianten sehr viskose Extrakte mit einem Trockenstoffgehalt von 70-75 % sind. Bei den aktuell geführten Roggenextrakten handelt es sich einmal um ein mittel-braunes Produkt und zum anderen um ein sehr dunkles Erzeugnis, womit die gängigen Einsatzgebiete wie zum Beispiel dunkles Roggenschrotbrot ausgezeichnet abgedeckt werden können:

• HANSA-MALT F-H2300 Roggen – unser hell- bis medium-braunes Produkt, viskos mit einem Trockenstoff-Gehalt von 73-75 %

• HANSA-MALT F-H10000 Roggen – unser dunkelbrauner, hochviskoser Rohstoff mit einem Trockenstoff-Gehalt vom max. 70 %

Diese Rohstoffe sind entweder im 12,5 kg Kanister zu 675 kg je Europalette oder im 1.100 bzw. 1.200 kg IBC verfügbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns bitte an (+49 (0) 4763-94584-10) oder nutzen unser Kontaktformular.