Weizenmalzmehl – für jeden Einsatzzweck die passende Qualität

Weizenfeld

Das gemälzte Weizenkorn vermahlen, enzym-aktiv oder enzym-inaktiv

Im Bereich Weizenmalzmehl verfügen wir über drei Standard-Produkte, mit denen sich der überwiegende Teil der möglichen Applikationen problemlos abdecken lässt.

Diastasemalzmehl HMW 420 ist ein weißes bis beiges Mehl mit malzigem Geruch und arttypisch aromatischem Malz-Geschmack. Es wird aus sorgfältig gereinigtem Weizenkorn, welches zuvor gemälzt wurde, fein vermahlen, so dass es mit pulverförmigen Substanzen leicht mischbar ist. Dabei wird die getreideeigene enzymatische Wirkung erhalten (Diastatische Kraft 350-450 *WK).

Weizenröstmalzmehl HMW hingegen ist ohne enzymatische Wirkung. Das sorgfältig gereinigte Weizenkorn wird mittels Mikronizer geröstet und anschließend fein vermahlen.

Darüber hinaus befindet sich auch noch ein Weizenmalz-Quellmehl HMW in unserem Sortiment, also eine gemälzte Variante mit ausgeprägter Quellfunktion.

Die Weizenmalzmehl-Produkte finden vornehmlich im Backwarenbereich Anwendung, aber es bestehen auch spezielle Einsatzmöglichkeiten in Cerealien, dem Feinkostbereich und anderen Lebensmitteln.

Die Standard-Verpackung ist jeweils der 25 kg Sack zu 750 kg je Europalette, was gleichzeitig der Mindestabnahme entspricht.

Bitte fordern Sie bei Interesse weitere Informationen oder Muster an. Nutzen Sie dazu gern unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an (04763-9458410).