Carobpulver/Carubenmehl

Carob Bohnen

Die günstige Alternative für den Austausch von Kakaopulver

Carob-Pulver (auch Carubenmehl genannt) wird aus dem Fruchtfleisch des Johannisbrotbaums (Ceratonia siliqua) gewonnen, welches zunächst geröstet und dann fein vermahlen wird. Dieser natürliche Rohstoff ist dem Kakaopulver in Aussehen und Geschmack recht ähnlich, wobei er weniger bitter, nicht so fettig und frei von anregenden bzw. allergenen Substanzen wie beispielsweise Coffein und Theobromin ist. Damit bietet sich Carobpulver hervorragen zum partiellen oder gänzlichen Austausch von Kakaopulver an und dieses auch in Bezug der Kalkulationsverbesserung.

Neben den niedermolekularen Kohlenhydraten in Form von Einfach- und Zweifachzucker, die den süßlichen Geschmack ergeben, enthält Carubenmehl auch ca. 40 % hochmolekulare Kohlenhydrate (Stärke und Ballaststoffe), rund 5 % Eiweiß, ca. 4 % Mineralien und weniger als 1 % Fett. Es ist als diätisches Lebensmittel geeignet.

Carob-Pulver wird in der Lebensmittelindustrie hauptsächlich zum Austausch von teurem Kakaopulver verwendet, dieses vornehmlich im Bereich Back- und Süßwaren, in Eiscreme und Desserts, im Pharmabereich, in Getränken sowie Diät- und Reformprodukten oder Nahrungsergänzungsmitteln.

Wir liefern Carobpulver / Carubenmehl direkt aus dem Ursprung in Spanien (Achtung: Mindestabnahmemenge eine volle Palette = 1.000 kg) in konventioneller und biologischer Qualität und dieses jeweils in den drei Standard-Farbtypen hellbraun, braun und dunkelbraun.

Für mehr Informationen zu Carob, lesen Sie unseren Blog zu Carobpulver: Ist Carobpulver das bessere Kakaopulver?

Bitte fordern Sie bei Interesse weitere Informationen oder Muster an. Nutzen Sie dazu gern unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an (04763-9458410).