Das nachhaltige und klimafreundliche Kokosmilchpulver

Kokosnuss Gebrochen mit Gras

Das nachhaltige und klimafreundliche Kokosmilchpulver

Das nachhaltige und klimafreundliche Kokosmilchpulver 1024 682 Hafen-Mühlen-Werke GmbH

Für den Austausch von Kuh-Vollmilchpulver und Palmöl-Erzeugnissen: Kokosmilchpulver HMW 20 VEGAN

Kokosmilchpulver als nachhaltiger und klimafreundlicher Lebensmittelrohstoff?

Aktuell dominiert die Klimadebatte die Diskussion, sensible Konsumenten erwarten Lösungen, suchen nach Alternativen. Dieses wurde natürlich auch schon in den F&E-Abteilungen im Lebensmittelbereich wahrgenommen, wie wir aus persönlichen Gesprächen wissen. Die Entwickler stellen sich zu diesem komplexen Thema aber viele Fragen:

  • Welche möglichst klimaneutralen Rohstoffe bieten sich an?
  • Wie kann auf Soja-Bestandteile und Palm-Produkte verzichtet werden, Stichwort Regenwald?
  • Wie kann auf tierische Bestandteile komplett verzichtet werden?
  • Handelt es sich um nachhaltigen Anbau?
  • Wie können trotz solcher Restriktionen noch schmack- und nahrhafte Lebensmittelrezepturen entwickelt werden?

Wir haben eine Antwort auf diese Fragen bzw. einen entsprechenden Rohstoff als Lösung und dieses nicht irgendwie zufällig, sondern als brandaktuelle, zielgerichtete Neuentwicklung mit einem unserer langjährigen Produktionspartner in Thailand kreiert: Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN.

Wer uns kennt, könnte jetzt denken „Ach, Kokosmilchpulver, das habt Ihr doch schon lange!?“ Ja, das ist richtig und darauf sind wir auch stolz. Bislang waren es schon fünf eigenständige Qualitäten, für jeden Einsatzzweck den richtigen Rohstoff. Doch bei all diesen stark kokosaromatischen Varianten stand eher das Stichwort „Kokos“ in der Rezeptur im Vordergrund. Dieses war auch der Grund, mit Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN nun eine weitere, sechste Sorte zu entwickeln. Eine, die etwas weniger geschmacksintensiv ist, um so auch als fetthaltige Basis oder Zutat eingesetzt werden zu können, die beispielsweise das in Europa weit verbreitete Kuh-Vollmilchpulver substituieren zu können. Kokosnusspalmen benötigen kein Sojaschrot und belasten die Umwelt auch nicht mit Methangasen.

Kokosmilchpulver aus nachhaltigem Anbau und ganzheitlicher Nutzung

Im Gegenteil: Kokospalmen wachsen natürlich, aber auch kultiviert in den Küstenregionen der Tropen. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen vertragen sie auch salzhaltige Böden ausgezeichnet, weshalb sich entsprechende Plantagen genau in diesem Bereich anbieten. Dieses gilt auch für Thailand, wo besonders schmackhafte Kokosnüsse wachsen und diese tropische Frucht seit jeher ein wichtiger Bestandteil der gesunden Ernährung sind. Für Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN muss also kein einziger Quadratmeter Urwald weichen, hier kann aus Bestandskultivierung geschöpft werden. Darüber hinaus kann die Kokosnuss umfassend genutzt werden. Nicht nur Kokoswasser und Kokoskopra finden Verwendung, auch aus der eigentlichen Kokosnussschale werden diverse Produkte auf natürlicher Basis geschaffen wie beispielsweise Kokosmatten, Fußbodenbeläge oder Kohle. Nach dem natürlichen Lebensende der Kokosnusspalme kann sogar noch deren Holz genutzt werden. Alle Punkte zusammen genommen, verschafft es der dortigen Bevölkerung ein gutes Einkommen, unterstützt die lokale Wirtschaft und dieses in Bezug auf andere Agrarformen deutlich klimaoptimierter. Mehr Nachhaltigkeit ist nach unserer Auffassung nur schwer möglich.

Damit konnten wir mit Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN einen Rohstoff entwickeln, der den allgemeinen Konsumentenwünschen gerecht wird, weil er beispielsweise frei von Soja- und Palmbestandteilen, jeglichen künstlichen Aromen und tierischen Bestandteilen ist. Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN besteht zu rund der Hälfte aus frischer Kokosmilch und erhält dadurch mit rund 20 % Fett eine geschmackvolle Grundkomponete. Die andere Hälfte besteht aus den Energieträgern Maltodextrin und Glukosesirup, beide auf Basis von Tapioka und damit ohne jegliches GVO-Diskussionspotential.

Kokosmilchpulver: ohne Gentechnik, einfach in der Verarbeitung und vielseitig in der Verwendung

All diese Aspekte machen Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN aus unserer Sicht zu einem vielseitigen Rohstoff, der dem heute gewünschten Kunden-Ideal sehr nahe kommt. Wie bereits erwähnt, bietet er sich zur Substitution von Vollmichlpulver an, aber auch anderen Komponenten auf tierischer oder pflanzlicher Basis, Stichwort Palmöl, können damit ausgetauscht werden. Damit bietet sich Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN für den gesamten Lebensmittelbereich an. Für den Einsatz in Backwaren wie Kuchen und Keksen, in Fertiggerichten und Gewürzmischungen, im Dessert- und Eisbereich, in Getränken oder als Zutat von Nahrungsergänzungsmitteln. Darüber hinaus erwarten wir eine ganze Reihe von Neuentwicklungen, die der Markt bisher noch gar nicht kannte, zu denen es nun aber die Möglichkeit gibt.

Wie seine „älteren Geschwister“ ist Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN ausgezeichnet löslich, leicht rekonstituierbar, gefrier- und taustabil, einfach zu dosieren und mischen sowie lange haltbar. Was will man mehr? Die Mindestabnahmemenge wird bei nur 20 kg liegen. Die erste verkaufsfähige Ware wird bei uns Ende 2019 erwartet, kleine Typmuster stehen Interessenten schon jetzt zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Ihre neue Ideen.

Bitte sprechen Sie uns an, kostenlose Muster werden Ihnen gern zur Verfügung gestellt: Zum Kontaktformular klicken!