Kokoscreme HMW superfein – Flair der Tropen

Kokoscreme HMW superfein – Flair der Tropen

Kokoscreme HMW superfein – Flair der Tropen 150 150 Hafen-Muehlen-Werke

Flair der Tropen, Hauch der Karibik – das sind Assoziationen, wie wir Europäer sie  lieben.

Kokoscreme HMW superfein erschließt dem kreativen Fachmann neue Möglichkeiten, sei es auf dem Backwarensektor (Mürbeteigbackwaren, Hefefeinbackwaren, Kuchenmassen und -füllungen) oder im Süßwarenbereich (Kokosspezialitäten, Pralinen- und Bonbonfüllungen).

So ergibt bereits die einfache Verknetung von 30 % Kokoscreme HMW superfein + 70 % Fondant eine hocharomatische, kaufähige Füll- und Dekormasse.

Weitere Einsatzgebiete: Eiskrem, Desserts, Cremes, Milchmixe, exotische Spezialitäten auch und insbesondere im Feinkost-, Fertiggerichte- und Convenience-Bereich, Stichwort: Asia-Food.

Die nachstehenden Rezepturen werden vornehmlich den Backwarenfachmann interessieren. Gebäckfehler, wie sie bei der Verarbeitung von Kokosraspeln oft unvermeidbar sind (reduzierte Schnittfestigkeit, Krümelneigung), werden bei der Verarbeitung von Kokoscreme HMW superfein vermieden.

Durch die Sprengung des Zellverbandes hat Kokoscreme HMW superfein ein erheblich stärkeres Aroma als die geraspelte Kokosnuss, die ohnehin spezifische Einsatzbereiche hat.

Kokosraspeln sind ein ‘trockenes’ Produkt, Kokoscreme HMW superfein hingegen ist flüssig, sobald sie erwärmt wird; deshalb ist sie integrierter Bestandteil der Rezeptur, wobei der Fettanteil in erheblichem Umfang reduziert werden muss, während Kokosraspeln eine Zutat darstellen.

Hier nun einige Rezepturvorschläge, die Sie selbstverständlich individuell anpassen können:

Hocharomatische Kokosfüllung für Torten und Hefefeinbackwaren:
Zutaten:
285 g Kokoscreme HMW superfein, 850 g  Fondant, 570 g  Margarine, 425 g  Staubzucker, 140 g  Magermilchpulver, 230 g  Wasser = zusammen 2.500 g.

Zubereitung:
Kokoscreme HMW superfein leicht erwärmen (verflüssigen), alle übrigen Bestandteile zugeben und 5 Min. im Schnellgang aufschlagen.

Hocharomatische Füllung für Sandwich-Keks:
Zutaten:
680 g  Kokoscreme HMW superfein, 1.470 g  Staubzucker, 150 g  Magermilchpulver, 450 g  reines Fett = zusammen 2.750 g

Zubereitung:
Kokoscreme HMW superfein zusammen mit dem Fett leicht erwärmen und verrühren. Alle weiteren Ingredienzien zugeben (Temperaturempfehlung 25 °C). Im Schnellgang schlagen, fertig!

Kokosformkeks:
Zutaten:
850 g  Weizenmehl Type 550, 910 g  Zucker, 285 g  Backmargarine, 20 g  Magermilchpulver, 285 g  Kokoscreme HMW superfein, 10 g  Ammoniumcarbonat,  340 g Volle = zusammen 2.700 g.

Zubereitung:
Kokoscreme HMW superfein zusammen mit dem Fett leicht erwärmen und verrühren und zu den trockenen Ingredienzien geben. Ammoniumcarbonat im Vollei lösen und ebenfalls zugeben. Gut rühren. Stücke ausformen. Der Teig fließt, Abstand berücksichtigen. Backtemperatur 195 °C.

Kokos-Spritzgebäck
Zutaten:
1.150 g  Weizenmehl Type 550, 450 g  Backfett, 450 g  Kokoscreme HMW superfein,.400 g  Staubzucker,  15 g  Salz, 280 g  Vollei = zusammen 2.745 g.

Zubereitung:
Backfett zusammen mit Staubzucker und Vollei aufschlagen. Hierbei bitte nur mittleren Gang wählen, um die Überschlaggefahr zu vermeiden. Die nur leicht temperierte KOKOSCREME HMW superfein (28 °C) zügig unterziehen. Das gesiebte Mehl leicht unterheben, aber auch  hierbei berücksichtigen, dass die Masse nicht überschlagen wird. Anschließend spritzen. Backtemperaturbei 200 – 220 °C.

Diese und andere Rezepturen können Sie natürlich auch gerne mit unserem Kokosnussmilchpulver HMW ausprobieren. Dem verarbeitenden Industriegewerbe stehen jederzeit kostenlose Muster, natürlich auch von Kokoscreme HMW superfein,  zur Verfügung.

Sprechen Sie uns gerne an!