Aktuell

Bringen Sie sich mit unserem Blog auf den aktuellen Stand. Hier informiert die Hafen-Mühlen-Werke GmbH über aktuelle Themen aus dem Lebensmittelbereich.

Carob
Ist Carobpulver das bessere Kakaopulver? 1024 683 Hafen-Muehlen-Werke

Ist Carobpulver das bessere Kakaopulver?

Carobpulver hat viele Einsatzmöglichkeiten und ist preisgünstiger als Kakaopulver

Carobpulver besteht hauptsächlich aus niedermolekularen Kohlenhydraten in Form von Einfach- und Zweifachzucker, dazu kommen ca. 40 % hochmolekulare Kohlenhydrate (Stärke und Ballaststoffe), rund 5 % Eiweiss, ca. 4 % Mineralien sowie weniger als 1 % Fett und ist dem Kakaopulver in Geschmack und Aussehen recht ähnlich. Dabei ist das Erzeugnis nicht so bitter wie Kakao, weniger fettig und frei von allergenen bzw. anregenden Substanzen (z. B. Theobromin oder Koffein).

Gewonnen wird Carobpulver aus dem gerösteten und vermahlenen Fruchtfleisch des Johannisbrotbaumes (Ceratonia siliqua). Aufgrund des Geschmacks sowie des vergleichsweise günstigen Preises bietet sich der Kakaoersatz zum gänzlichen oder partiellen Austausch von Kakaopulver an. Die Einsatzgebiete sind umfangreich, wie beispielsweise in Getränken oder Back- und Süßwaren, Eiscreme und Desserts, in Diät- und Reformprodukten sowie im Pharmabereich.

Wir führen Carobpulver in den drei Standard-Farbtypen hellbraun, braun und dunkelbraun sowie jeweils in konventioneller und biologischer Qualität. Bitte sprechen Sie uns an: Kontaktformular.

Bananen im Supermarkt
Haltbare Bananen – Rohstoffe aus Ecuador 1024 683 Hafen-Muehlen-Werke

Haltbare Bananen – Rohstoffe aus Ecuador

Ob Pulver, Flocke oder Stückchen – immer 100 % reine Bananen

Seit vielen Jahren führen wir die Bananenflocke HMW, die vor kurzer Zeit Gesellschaft durch eine Variante aus kontrolliert biologischem Anbau erhalten hat. Abgerundet wurde unsere Palette aus getrockneten, lang haltbaren Bananen-Rohstoffen nun um Bananenpulver HMW und Bananenstückchen HMW. Alle Erzeugnisse sind 100 % reine Bananenerzeugnisse und werden jeweils aus der Sorte Cavendish hergestellt. Der Lebensmittelstandard ist obligatorisch. Im folgenden die dazugehörigen Kurzbeschreibungen:

Bei Bananenflocken HMW handelt es sich um feinschuppige, gelbliche Flöckchen mit einem ausgeprägten Geschmack nach Bananen. Neben vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Lebensmittelindustrie können diese aufgrund der hohen Wasserbinde- und Verkleisterungsfähigkeiten auch als natürliches Wirkmittel bei Durchfall von Haus- und Nutztieren verwendet werden. Die Bananenflocke HMW wird im 20 kg Karton zu 480 kg je Europalette geliefert und ist mit der BIO Bananenflocken HMW auch als Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau verfügbar.

Das Bananenpulver HMW ist ein helles, cremefarbenes Pulver mit dem typisch-fruchtigen Geschmack und Geruch frischer Bananen. Die Verpackung erfolgt im 10 kg Polybeutel mit Umkarton.

Bananenstückchen HMW sind bräunliche Stücken von 4-9 mm Größe, die durch Zugabe von etwas Bananenpulver als Trennmittel abgerundet werden.Geschmack und Geruch sind Bananen typisch. Die Lieferung erfolgt im 5 kg oder 10 kg Polybeutel mit Umkarton.

Bitte sprechen Sie uns an, kostenlose Muster werden Ihnen gern zur Verfügung gestellt.

Apfel in der Hand
Für Gluten freie und vegane Rezepturen – Apfelfaser HMW 1024 603 Hafen-Muehlen-Werke

Für Gluten freie und vegane Rezepturen – Apfelfaser HMW

Der natürliche, nachhaltige Ballaststoff für Bräunung und Textur in Backwaren

Wie können glutenfreie und vegane Backwaren hergestellt werden, die über die gewünschte Bräune, einer guten Textur und einem angenehmen Geschmack verfügen? Mit Apfelfaser HMW.

Apfelfaser HMW wird aus erntefrisch entsafteten und getrockneten Äpfeln hergestellt, wobei ein feines, hellbraunes Pulver mit arttypischen Geschmack und Geruch mit einem Ballaststoffanteil von rund 85 % entsteht.

Dieser vegane und glutenfreie Rohstoff ist im kalten und warmen Wasser ausgezeichnet löslich und verfügt mit dem Faktor 1:20 über ein sehr hohes Wasserbindevermögen. Die Deklaration lautet auf „Apfelfaser“ und gestaltet sich damit E-Nummern-frei.

Apfelfaser HMW bietet als Umbräuner und Texturgeber in Backwaren an, die vegan und frei von Gluten sein sollen, wie beispielsweise Brot, Brötchen, Kuchen und Pizza macht. Aber auch in Pasta, Müsli, Snacks und Ceralien.

Apfelfaser HMW hat eine Mindesthaltbarkeit von 9 Monaten und steht unseren Kunden im 15 kg Papiersack mit PE-Innenfolie zur Verfügung.

Honigwaben mit Bienen
Die Heilkraft des Manuka Honigs in trockener Form 960 640 Hafen-Muehlen-Werke

Die Heilkraft des Manuka Honigs in trockener Form

Das Beste aus dem neuseeländischen Manuka Honig für trockene Applikationen

Die Heilkraft von Manukahonig ist mittlerweile auch in Europa bekannt und akzeptiert, denn die antibakterielle Wirkung von Methylglyoxal (MGO) wird auch hierzulande mehr und mehr geschätzt.

Bislang war das Einsatzgebiet aber auf normale, für flüssigen Honig geeignete Anwendungen begrenzt. Mittels modernster Vakuum-Gefriertrocknungstechnik ist es nun aber gelungen, mit Manuka Honigpulver HALOGOLD 50+ ein getrocknetes Produkt herzustellen. Das Produkt ist ein weitgehend freifließendes, hellbeiges Pulver oder feines Granulat von arttypischen Geschmack nach Manuka Honig. Zur Herstellung wird reiner Manuka Honig mit einem Methylglyoxal-Gehalt von mindestens 100 (MGO 100+) sowie Maltodextrin als Trägerstoff verwendet.

Manuka Pflanze

Damit bietet sich das Honigpulver immer dann an, wenn kein flüssiger Honig eingesetzt werden kann, weil es sich um trockene Rezepturen handelt. Das gilt zum Beispiel für Nahrungsergänzungsmittel, Lebensmittelmischungen sowie Pharma- und Kosmetik-Produkte.

Wir liefern Manuka Honigpulver HALOGOLD 50+ im 5 kg bzw. 10 kg Alubeutel. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen, bitte sprechen Sie uns an.

Gerstenfeld mit Wolken
HANSA-MALT – der reine Gerstenmalzextrakt 1024 682 Hafen-Muehlen-Werke

HANSA-MALT – der reine Gerstenmalzextrakt

Malzextrakt in trockener und flüssiger Form für universelle Anwendungen

Fast die gesamte Zeit unserer nunmehr 70-jährigen Firmengeschichte haben wir uns mit reinen Gerstenmalzextrakten beschäftigt, was zu einem hohen Kompetenzstand sowie sehr vielfältigem Produktportfolio geführt hat.

Die Hauptunterschiede liegen natürlich weiter im Bereich der flüssigen oder sprühgetrockneten Varianten und innerhalb dieser nach Farbe und Geschmack, also von ganz hell und süßlich bis sehr dunkel und damit röst-malzig-aromatisch. Für jeden Zweck haben wir in diesem Bereich die passende Qualität. Das Haupteinsatzgebiet liegt immer noch im Bereich der Backmittel und Backwaren, denn Gerstenmalzextrakt reduziert die Reifezeit des Teiges, optimiert den Backvorgang und die Teigstruktur. Darüber hinaus finden sich weitere Verwendungsmöglichkeiten in Cornflakes, Süßwaren, Müsli-Riegeln, Panaden oder Gewürzmischungen. Selbstverständlich haben wir auch entsprechende trockene und flüssige Qualitäten aus kontrolliert biologischem Anbau im Programm, wodurch der Einsatz in bio Rezepturen problemlos möglich ist.

Auch im Sektor von Petfood bzw. Ergänzungsnahrung für Tiere wird Malzextrakt häufig verwendet.

Gerste

Gibt es auch glutenfreien Malzextrakt?

Aufgrund des auf natürlicher Basis recht hoch enthaltenen Glutens in der Gerste war dieses natürlich ein sehr schwieriges Unterfangen, aber inzwischen bieten wir eine flüssige Qualität an, die nach den Maßstäben einschlägiger Lebensmittelvorschriften als frei von Gluten gilt (< 20 ppm). Hierbei handelt es sich einen dunklen, recht flüssigen Extrakt.

Gibt es auch Roggen-Malzextrakt?

Ja, auch hier führen wir mittlerweile eine medium-dunkle und eine weitere, recht dunkle Qualität in flüssiger Form, die sich naturgemäß für dunkle Brotsorten, insbesondere Roggenschrotbrote anbieten. Bitte sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Roggen

Dattelfrucht
Ist Dattelsirup gut für die Gesundheit? 1024 616 Hafen-Muehlen-Werke

Ist Dattelsirup gut für die Gesundheit?

Wie gut ist natürlicher Dattelsirup wirklich?

Die Datteln als Ausgangsrohstoff für diesen viskosen Sirup gedeihen auf Dattelpalmen, die vorwiegend in Nordafrika und Arabien kultiviert werden und seither zu den natürlichen Nahrungsergänzungs- und Süßungsmitteln in den dortigen Regionen zählen. Aber sind Datteln wirklich so gesund, wie immer wieder behauptet wird? Was haben Datteln wirklich zu bieten?

Hier ein Auszug dazu:

• Datteln sind ein ausgezeichneter Nährstofflieferant, sie enthalten Energie, Mineralien, Ballaststoffe und Vitamine, dafür aber fast kein Fett

• Datteln verfügen über einen hohen Anteil an Antioxidanten (Flavonoide, Carotinoide, Polyphenole), die z.B. entzündungshemmend wirken und den menschlichen Organismus vor freien Radikalen schützen, die Krankheiten verursachen können

• die Dattel enthält viel Vitamin B5 (Pantothensäure), welches verdauungsfördernd wirkt und den Energiestoffwechsel ankurbelt

• die Süßkraft der Dattel basiert auf rein natürlicher Basis

• Datteln sind diätfähig

Datteln in einer Schüssel

Zusammenfassung:

Datteln sind ein natürlicher, vitaminreicher Energieträger mit vielen Mineralien und Antioxidanten, der Dattelsirup ist ein konzentrierter Auszug daraus.

Auch deshalb wird Dattelsirup im Orient schon seit Jahrhunderten als Süßungsmittel geschätzt. Rein natürlich und hoch an wertvollen Bestandteilen, ist dieser braune, viskose Sirup ein Auszug aus dem Besten, was die Dattel zu bieten hat. Die natürliche, angenehm fruchtige Dattelsüße kann beispielsweise als Ersatz von Haushaltszucker beim Backen, für Eis und Desserts, zum Süßen von kalten und heißen Getränken oder zur Abrundung von Marinaden, Salaten, Suppen, Soßen und Fertiggerichten verwendet werden.

Wir führen Dattelsirup in konventioneller oder biologischer Qualität. Als Gebinde stehen unseren Kunden in Eimern, Fässer oder IBC zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an.

Biene auf Holz
Honig in trockener Pulver-Form 960 596 Hafen-Muehlen-Werke

Honig in trockener Pulver-Form

Neue Einsatzmöglichkeiten für Honig

Seit rund vier Jahrzehnten beschäftigen wir uns mit Honigpulver, denn die moderne Lebensmittelindustrie verlangt immer wieder nach Einsatzmöglichkeiten im trockenen Bereich. Hier können wir unseren Kunden mit sprühgetrockneten Honigpulver-Qualitäten in konventioneller Form und aus kontrolliert biologischem Anbau behilflich sein. Beide Rohstoffe sind im Sprühtrocknungsverfahren hergestellte, hell-beige, homogene, gut lösliche und aromatisch nach Honig schmeckende Pulver, die speziell für den Einsatz in trockenen Applikationen prädestiniert sind. Darüber hinaus kann mit unseren HALOGOLD Honigpulver-Qualitäten echter Honig in die Rezeptur gebracht werden, selbst wenn in der Produktion keine zähflüssigen Erzeugnisse verarbeitet werden können.

In der Entwicklung sind wir dabei so weit, dass das große Problem der Hygroskopizität mit Honig auf ein Mindestmaß reduziert werden konnte. Um eine reibungslose Kundenbelieferung gewährleisten zu können, führen wir beide Rohstoffe in ausreichender Menge in unserem eigenen Lager, was uns wiederum auch die Abgabe von kleinsten Einheiten (25 kg Sack) zu fairen Konditionen ermöglicht. Bitte sprechend Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Kokosnuss Gebrochen mit Gras
Das nachhaltige und klimafreundliche Kokosmilchpulver 1024 682 Hafen-Muehlen-Werke

Das nachhaltige und klimafreundliche Kokosmilchpulver

Für den Austausch von Kuh-Vollmilchpulver und Palmöl-Erzeugnissen: Kokosmilchpulver HMW 20 VEGAN

Kokosmilchpulver als nachhaltiger und klimafreundlicher Lebensmittelrohstoff?

Aktuell dominiert die Klimadebatte die Diskussion, sensible Konsumenten erwarten Lösungen, suchen nach Alternativen. Dieses wurde natürlich auch schon in den F&E-Abteilungen im Lebensmittelbereich wahrgenommen, wie wir aus persönlichen Gesprächen wissen. Die Entwickler stellen sich zu diesem komplexen Thema aber viele Fragen:

  • Welche möglichst klimaneutralen Rohstoffe bieten sich an?
  • Wie kann auf Soja-Bestandteile und Palm-Produkte verzichtet werden, Stichwort Regenwald?
  • Wie kann auf tierische Bestandteile komplett verzichtet werden?
  • Handelt es sich um nachhaltigen Anbau?
  • Wie können trotz solcher Restriktionen noch schmack- und nahrhafte Lebensmittelrezepturen entwickelt werden?

Wir haben eine Antwort auf diese Fragen bzw. einen entsprechenden Rohstoff als Lösung und dieses nicht irgendwie zufällig, sondern als brandaktuelle, zielgerichtete Neuentwicklung mit einem unserer langjährigen Produktionspartner in Thailand kreiert: Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN.

Wer uns kennt, könnte jetzt denken „Ach, Kokosmilchpulver, das habt Ihr doch schon lange!?“ Ja, das ist richtig und darauf sind wir auch stolz. Bislang waren es schon fünf eigenständige Qualitäten, für jeden Einsatzzweck den richtigen Rohstoff. Doch bei all diesen stark kokosaromatischen Varianten stand eher das Stichwort „Kokos“ in der Rezeptur im Vordergrund. Dieses war auch der Grund, mit Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN nun eine weitere, sechste Sorte zu entwickeln. Eine, die etwas weniger geschmacksintensiv ist, um so auch als fetthaltige Basis oder Zutat eingesetzt werden zu können, die beispielsweise das in Europa weit verbreitete Kuh-Vollmilchpulver substituieren zu können. Kokosnusspalmen benötigen kein Sojaschrot und belasten die Umwelt auch nicht mit Methangasen.

Kokosmilchpulver aus nachhaltigem Anbau und ganzheitlicher Nutzung

Im Gegenteil: Kokospalmen wachsen natürlich, aber auch kultiviert in den Küstenregionen der Tropen. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen vertragen sie auch salzhaltige Böden ausgezeichnet, weshalb sich entsprechende Plantagen genau in diesem Bereich anbieten. Dieses gilt auch für Thailand, wo besonders schmackhafte Kokosnüsse wachsen und diese tropische Frucht seit jeher ein wichtiger Bestandteil der gesunden Ernährung sind. Für Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN muss also kein einziger Quadratmeter Urwald weichen, hier kann aus Bestandskultivierung geschöpft werden. Darüber hinaus kann die Kokosnuss umfassend genutzt werden. Nicht nur Kokoswasser und Kokoskopra finden Verwendung, auch aus der eigentlichen Kokosnussschale werden diverse Produkte auf natürlicher Basis geschaffen wie beispielsweise Kokosmatten, Fußbodenbeläge oder Kohle. Nach dem natürlichen Lebensende der Kokosnusspalme kann sogar noch deren Holz genutzt werden. Alle Punkte zusammen genommen, verschafft es der dortigen Bevölkerung ein gutes Einkommen, unterstützt die lokale Wirtschaft und dieses in Bezug auf andere Agrarformen deutlich klimaoptimierter. Mehr Nachhaltigkeit ist nach unserer Auffassung nur schwer möglich.

Damit konnten wir mit Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN einen Rohstoff entwickeln, der den allgemeinen Konsumentenwünschen gerecht wird, weil er beispielsweise frei von Soja- und Palmbestandteilen, jeglichen künstlichen Aromen und tierischen Bestandteilen ist. Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN besteht zu rund der Hälfte aus frischer Kokosmilch und erhält dadurch mit rund 20 % Fett eine geschmackvolle Grundkomponete. Die andere Hälfte besteht aus den Energieträgern Maltodextrin und Glukosesirup, beide auf Basis von Tapioka und damit ohne jegliches GVO-Diskussionspotential.

Kokosmilchpulver: ohne Gentechnik, einfach in der Verarbeitung und vielseitig in der Verwendung

All diese Aspekte machen Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN aus unserer Sicht zu einem vielseitigen Rohstoff, der dem heute gewünschten Kunden-Ideal sehr nahe kommt. Wie bereits erwähnt, bietet er sich zur Substitution von Vollmichlpulver an, aber auch anderen Komponenten auf tierischer oder pflanzlicher Basis, Stichwort Palmöl, können damit ausgetauscht werden. Damit bietet sich Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN für den gesamten Lebensmittelbereich an. Für den Einsatz in Backwaren wie Kuchen und Keksen, in Fertiggerichten und Gewürzmischungen, im Dessert- und Eisbereich, in Getränken oder als Zutat von Nahrungsergänzungsmitteln. Darüber hinaus erwarten wir eine ganze Reihe von Neuentwicklungen, die der Markt bisher noch gar nicht kannte, zu denen es nun aber die Möglichkeit gibt.

Wie seine „älteren Geschwister“ ist Kokosnussmilchpulver HMW 20 VEGAN ausgezeichnet löslich, leicht rekonstituierbar, gefrier- und taustabil, einfach zu dosieren und mischen sowie lange haltbar. Was will man mehr? Die Mindestabnahmemenge wird bei nur 20 kg liegen. Die erste verkaufsfähige Ware wird bei uns Ende 2019 erwartet, kleine Typmuster stehen Interessenten schon jetzt zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Ihre neue Ideen.

Bitte sprechen Sie uns an, kostenlose Muster werden Ihnen gern zur Verfügung gestellt: Zum Kontaktformular klicken!

Zichorie
Inulin als universell einzusetzender Ballaststoff 1024 683 Hafen-Muehlen-Werke

Inulin als universell einzusetzender Ballaststoff

Auch aus kontrolliert biologischem Anbau stets prompt verfügbar

Oft werden wir in Bezug auf Inulin gefragt, wie denn die Wirkung ist oder wie dieser natürliche Rohstoff Verwendung findet. In diesem Zusammenhang ist Inulin durchaus als kleines Wunder zu betrachten, denn man kann damit den Fett- und Zuckergehalt in Rezepturen bei gleichzeitiger Ballaststoff-Anreicherung reduzieren und verbessert darüber hinaus noch Mundgefühl, Textur sowie Geschmack. Damit bietet sich Inulin beispielsweise zur Fettreduzierung in Milch- und Wursterzeugnissen, in Eis und Sorbets, ganz allgemein zur Ballaststoffanreicherung sowie für Nahrungsergänzungsmittel an.

Aber was ist Inulin eigentlich?

Inulin ist ein Gemisch aus Polysacchariden, welches auch Oligofructose, Fructo-Oligosaccharose, pflanzlicher Ballaststoff oder natürlicher Ballaststoff genannt und auf natürliche Weise von vielen Pflanzen in unterschiedlicher Quantität eingelagert wird. Darüber hinaus ist es ein E-Nummern freies, weißes Pulver mit leicht süßlichem Geschmack und von hervorragender Löslichkeit, welches aufgrund seiner positiven Wirkung auf die Darmflora als präbiotische Nahrungsmittelzutat eingestuft wird.

Wir führen eine konventionelle Variante, die in Europa aus der Zichorien-Wurzel hergestellt wird und eine aus kontrolliert biologischem Anbau auf Agaven-Basis. Beide Qualitäten sind auch in großen Mengen stets prompt verfügbar.

Bitte sprechen Sie uns an, kostenlose Muster werden Ihnen gern zur Verfügung gestellt: Zum Kontaktformular klicken!

 

Agavenzucker – das alternative Süßungsmittel aus der Agave 1024 683 Hafen-Muehlen-Werke

Agavenzucker – das alternative Süßungsmittel aus der Agave

Ist Agavenzucker gesünder als handelsüblicher Haushaltszucker?

Diese Frage wird oft gestellt, aber wir können darauf keine abschließende Antwort geben. Wir betrachten es eher als unsere Aufgabe, der Lebensmittelindustrie neben einschlägigen Standardprodukten auch spezielle oder neuartige Rohstoffe zur Verfügung zu stellen, die allen einschlägigen Lebensmittelvorschriften gerecht werden. Unser BIO Agavenzucker ist so ein Produkt. Es ist ein weißes, feines, süßes Pulver mit einer ausgezeichneteren Löslichkeit, welches aus Agaven aus kontrolliert biologischem Anbau in Mexiko hergestellt wird.

BIO Agavenzucker besteht zu ca. 80 % aus Fructose und zu rund 5 % aus Inulin. Aufgrund des sehr niedrigen Glucose-Gehalts hat er einen vergleichsweise geringen glykämischen Index, verfügt aber über eine recht hohe Süßkraft. Veganer schätzen getrockneten Agavendicksaft als Alternative für Honig, in der Lebensmittelindustrie, hier speziell im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel, wird er häufig als Ersatz für Zucker verwendet. Wir führen BIO Agavenzucker regelmäßig frisch in ausreichenden Mengen in unserem eigenen Lager, was uns eine stets prompte Belieferung unserer Kunden auch in kleiner Menge ermöglicht. Die kleinste Abgabeeinheit ist der 25 kg Sack.

Bitte sprechen Sie uns an, kostenlose Muster werden Ihnen gern zur Verfügung gestellt: Kontaktieren Sie uns!